Die 10 Gebote beim Katzenkauf

 

1.         Nehmen Sie sich viel Zeit.

2.       Kaufen Sie nicht beim ersten Züchter, sondern besuchen Sie mehrere Zuchten und nehmen Sie längere Anfahrten in Kauf.

3.       Wie wirkt die Zucht? Sehen alle Tiere gesund aus? Wie werden sie gehalten?

4.       Schauen Sie sich die Stammbäume der Eltern an, deren Impfausweise sowie alle Katzen (auch Kastraten).

5.       Sehen Sie sich die Jungtiere genau an. Sehen sie wirklich gesund aus? Oder haben sie triefende Nasen oder Augenausfluss? Hinterlassen sie einen verspielten und kecken Eindruck?

6.       Fragen Sie nach den Leistungen, welche im Kaufpreis enthalten sind (Impfungen).

7.       Informieren Sie sich über den Pflegeaufwand, die Fressgewohnheiten, den Impfplan, Charakter und Eigenschaften.

8.       Lassen Sie sich den Kaufvertrag zeigen und fragen Sie bei Unsicherheiten nach.

9.       Geben Sie Auskunft über Ihre Wohnsituation, Ihr persönliches Umfeld und über die zukünftige Haltung Ihrer Katze. Rechnen Sie damit, dass der Züchter den zukünftigen Wohnort des Kätzchens besichtigen möchte.

10.    Erstehen Sie nie ein Tier aus Mitleid. Entgegen anderslautenden Meinungen unterstützen Sie damit diese fragwürdigen Zuchten nur.